Goodbye and thanks for the memories – Erinnerungen mit dem HP ENVY Photo 7310 festhalten

03.03.2018

Anzeige.

Wer mir schon lange und mehr als nur zufällig folgt, hat sicherlich die gähnende Leere hier auf dem Blog und auf meinem Instagram-Kanal bemerkt. Life is busy making plans .. auch wenn das Bloggen erst schönes Hobby und dann noch schönerer Nebenjob war, so war mir doch immer klar, dass andere Dinge Priorität haben. Nicht nur mein reales Leben, was zwischen Freundschaften, kleinen und großen Abenteuern und dem lustigsten, liebenswürdigsten Kleinkind so schön und erfüllend ist, dass es das virtuelle Präsentsein immer mehr in den Hintergrund gedrängt hat. Heute ist es soweit, dass ich manchmal anfange zu schreiben und mich dabei so fremd fühle, dass ich die App schnell wieder schließe. Auch die Schnittstelle Studium Beruf, auf die ich die letzten drei Jahre viel und hart hingearbeitet habe erfordert gerade meine wenige freie Zeit. Ich habe das letzte Semester zwischen Job und Familie erfolgreich abgeschlossen, momentan stehe ich jeden Morgen um 5.30 Uhr auf für mein Praktikum in der Kinder-Intensivdiagnostik. Nach den Nachmittagen mit Malou warten Hausarbeiten und eine empirische Studie für meine Bachelorarbeit auf mich. Stressig, aber genau das was ich machen wollte und will und daher ist es mir jede Anstrengung wert. Es leidet vor allem mein Schlaf mit oft nur drei oder vier Stunden am Tag und das ganz ohne ein Wort oder eine Email für den Blog geschrieben zu haben. Daher habe ich für mich beschlossen, hier ein paar Monate Auszeit zu nehmen. Nicht ohne davor noch einmal auf die schönsten Momente des letzten Jahres zurück zu blicken. Dank des Bloggens hatte ich meine Kamera so oft dabei, das fehlt mir in den letzten Monaten – von Dezember und Januar kann ich euch quasi kein Bild zeigen. Doch die Monate davor habe ich das kleine Mupfelchen in allen Lebenslagen fotografiert – in den großen, besonderen, aber vor allem auch in den vielen kleinen Alltagsmomenten. Friedlich schlafend in meinem Arm, glücklich mampfend am Essenstisch und auf dem Weg in die KiTa.

Dank meiner Kooperation mit HP habe ich noch einmal ganz besonders auf diese kleinen Momente gehört, sie im Herzen, aber eben auch fotografisch festgehalten. Die schönsten habe ich nun mit unserem HP ENVY Photo 7310 All-In-One-Drucker (der mir auch so einige Uniabgaben in den letzten Wochen gerettet hat) ausgedruckt. Nicht nur ich bin froh, diese Erinnerungen auch offline zu haben – Malou liebt die Fotos und möchte sie fast täglich gemeinsam anschauen. Danke, HP, für diese schöne Kooperation und den Anstoß dazu, auch die kleinen Momente zu erkennen, wertzuschätzen und mit eurem Drucker festzuhalten. Die Qualität der Fotos ist toll, egal ob ich meine iPhone 6 Fotos drucke oder die von meiner Canon EOS 77D. Außerdem kann ich von allen Geräten, sei es iPhone, iPad oder Laptop mit einem Klick alle Dokumente und Fotos per Wireless LAN drucken – perfekt für Faulpelze und Auf-der-Couch-Arbeiter wie mich.

Meine Lieblingsfotos 2017

Definitiv die Fotoserie, die Anika von Enduring Vision Photography von Malou und mir im Herbst geschossen hat. Sonne, Natur, wir beide, so viel Liebe.

Die Momente mit meiner Mama und Malou. Jeden Dienstag seit der Geburt sehen sich die beiden. Mein Herz tanzt, wenn ich sehe, wie sich die beiden aufeinander freuen. Malou hat nicht nur Papa Mupfel und mich als gleichberechtigte erste Bezugspersonen, sondern auch zwei Omas, die direkt nach uns kommen.

Unsere Tage in der Stadt, Eis essen und Pukylino fahren. Und unsere Tage am Meer, am See oder im Wald – wir brauchen kein Spielzeug, keine Uhr; nur uns.

In unser Album 2017 kommen definitiv auch die Bilder vom gemeinsamen Musizieren mit all‘ deinen Lieblingsliedern: Meine Hände sind verschwunden, In der Weihnachtsbäckerei, Sankt Martin und Ich geh mit meiner Laterne, Elsas Lass jetzt los und Biene Maja.

Ich danke all‘ euch lieben tausenden Menschen da draußen für eure Unterstützung, euer Interesse, eure Zeit und eure Worte und Klicks. Stay golden und auf bald.

 

9

2 Comments

  1. Janina sagt:

    Ich habe immer wieder geschaut und mich gefragt, was ihr so macht, wie es euch so geht. In jedem Fall habe ich euch so so gern begleitet.

    Für alles was du jetzt machst wünsche ich dir Glück, Erfülltheit und Glück!

    Janina

  2. Prinzessin_knoedelpups sagt:

    Oh Biene… Danke dir! für die tollen Jahre, und die Einblicke.

Schreibe eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.