Die neue Pampers Club App – Windel für Windel zur Wunschprämie

02.03.2017

Anzeige. Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Pampers.

Liebe Pampers-Mamis: ab heute könnt ihr bei jedem Windelkauf Pampers Club Herzen sammeln um diese dann gegen tolle Prämien einzutauschen. Dafür müsst ihr weder die 10. Bonuskarte im Portmonee mit herumtragen, keine App noch schnell an der Kasse starten oder gar Coupons sammeln. Ihr geht wie bisher einkaufen und könnt im Nachhinein alles einreichen. Wie? Mit der neuen App von Pampers!

Die App Pampers Club kann ab sofort sowohl im Google Playstore für Android als auch im Appstore für iOS heruntergeladen werden. Die Downloadlinks dazu findet ihr ganz unten. Ich habe sie für euch unter iOS mit meinem iPhone getestet:

Herunterladen und im Pampers Club registrieren in wenigen Minuten

Anmelden kann man sich nach schnellem Download entweder neu oder mit einem bestehenden pampers.de-Konto. Obwohl wir von Geburt an Pampers-Nutzer sind wusste ich gar nichts von den Onlineangeboten. Also haben wir schnell einen neuen Account angelegt. Toll finde ich, dass die Angaben hier überschaubar sind – keine Adresse, Telefonnummer oder andere sensible Daten müssen preisgegeben werden.

Innerhalb von einer Minute habe ich mich registriert und mit dem Link, der sofort in meinem Emailkonto aufploppt, meine Anmeldung bestätigt. Weitergeleitet werde ich dadurch auf die Homepage von Pampers; mein Account gilt jetzt also nicht nur für die Pampers App, sondern auch für alle weitern Onlineangebote. Aber schnell zurück zur App in den Pampers Club.

Jetzt heißt es Herzen sammeln: Alleine für die Anmeldung bekommt ihr 500 Herzen (nach dem ersten Scan) als Willkommensbonus gutgeschrieben – zum Geburtstag des Kindes gibt es weitere 100 Herzen. Kontinuierlich sammeln kann ich mit jedem Pampers-Kauf. Für 1 Euro bekomme ich 10 Herzen gutgeschrieben – und das nicht nur für Pampers Windeln sondern auch für Feuchttücher! Einreichen kann ich den Kauf in Form des Kassenbons. Bevor ich mich für euch hier an den Test gesetzt habe, habe ich also eine Packung Pampers gekauft. Das tut sonst immer meine Oma – da habe ich quasi ein kostenfreies Windelabo!

Kassenbons einreichen – Herzen sammeln – Prämien auswählen

Über einen einfachen Klick auf das Kamerasymbol komme ich jetzt zur Registrierung meines ersten Kassenbons. Man fotografiert den gesamten Kassenbon ganz einfach ab und wartet dann auf die Überprüfung. Der Kassenbon darf übrigens höchstens 30 Tage alt sein und man muss ihn natürlich gut lesen können. Nur 60 Minuten später hatte ich die 80 Herzen für meine Windelpackung á 8 Euro gutgeschrieben.

Pampers Club App Pampers App Prämiensammeln Rabattcode Pampers Kassenbon einreichen Pampers Club App Pampers App Prämien sammeln Pampers Herzen Rabattcode Pampers Kassenbon einreichen

Da bin ich direkt mal in den Prämienshop gehüpft und wusste: ich spare für ein Eltern-Abo. Man kann aber auch Spielzeuge, zum Beispiel von Haba, erwerben oder die Herzen einfach als Gutschein für den nächste Windelkauf nutzen. Toll finde ich, dass man selbst ab 10 Herzen schon Spenden einreichen kann – und das für eine von vielen Organisationen, wie zum Beispiel dem Deutschen Roten Kreuz. Mein Projekt Nummer 2, für das ich in den folgenden Monaten nun fleißig Herzen sammeln werde.

Und ihr? Hier geht es zum Download der Pampers App:

Für Android: Pampers Club im Playstore

Für iOS: Pampers Club im Appstore

Alle Neuanmeldung in dieser Woche, also vom 03.-12. Februar, bekommen nach dem ersten Kassenbon-Scan 1000 statt 500 Herzen gutgeschrieben. Viel Freude damit und erzählt mir gerne in den Kommentaren von eurem Download.

Pampers Club App Pampers App Prämiensammeln Rabattcode Pampers Kassenbon einreichen

 

3 Comments

  1. Anna sagt:

    Habe keiner Herzen für die NeuAnmeldung bekommen 🙁

    1. closerthanyesterday sagt:

      Geschieht wohl leider erst nach dem ersten Kassenbon-Scan, das wusste ich auch nicht!

      1. Anna sagt:

        Habe ich schon gemerkt, Danke 🙂

Schreibe eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.