Familie Mupfel isst .. Gemüsebolognese

07.15.2016

Heute gab es bei Oma Mupfel diese super leckere und schnell gemachte Gemüsebolognese – die hat nicht nur uns geschmeckt, sondern auch Malou! Einfach vor dem Würzen ein bisschen abzweigen und perfekt ist das Familienessen. Die Nudeln gab es als Fingerfood und die Bolognese vom Löffel (weil es Oma immer vor dem Essenschaos graust).

Ihr braucht (für eine große Familienportion):

⋅ 200g Rinderhackfleisch
⋅ 200g Bio Möhren
⋅ 200g Sellerie
⋅ 100g rote Linsen
⋅ 1kg passierte Tomaten
⋅ für die Erwachsenenportion Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel

Das Hackfleisch in dem  gut durchbraten (am besten in Bio-Rapsöl), Möhren und Sellerie hineinraspeln und kurz mitbraten. Die passierten Tomaten, 200ml Wasser und die Linsen hinzugeben und alles ca. 25 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen.
Voilá, eigentlich schon fertig .. währenddessen dann Nudeln kochen und am Ende die Babyportion herausnehmen um den Rest noch mit Kümmel, Salz und Pfeffer zu würzen.

Schreibe eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.